Hat Relai Zugriff auf meine Bitcoins?

Nein, das haben wir nicht! Dein Telefon erstellt eine Bitcoin-Wallet, wenn du die App zum ersten Mal herunterlädst. Es ist verschlüsselt und auf deinem Gerät gespeichert, so dass wir nie Zugriff darauf haben. Auf diese Weise hast du die volle Kontrolle über deine Bitcoins. Das hat Vor- und Nachteile.

Einerseits muss man uns nicht vertrauen. Deine Bitcoins sind immer sicher. Zum Beispiel, wenn Relai etwas passiert (z. B. wenn wir gehackt werden oder Konkurs anmelden), kannst du deine Bitcoin nicht verlieren.

Auf der anderen Seite ist es auch eine grosse Verantwortung für dich. Wir können dir nicht helfen, wenn du deine 12 Seedwörter verlierst oder wenn du dein Telefon verlierst, bevor du ein Backup gemacht hast. Also bitte stelle sicher, dass du diese 12 Seedwörter aufschreibst, die in der Relai App unter „BTC-Backup“ bereitgestellt werden und sie sicher aufbewahrst! Es gibt keine Möglichkeit, dir zu helfen, wieder Zugang zu deinen Bitcoins zu erhalten, wenn du diese 12 Seedwörter und dein Telefon verlierst.

Was ist eine Auftragsnummer?

Jeder Auftrag hat seine eigene Nummer, mit der er identifiziert werden kann.

Wo finde ich diese?

1. Wechsel zur 1. Registerkarte (bisher investiert), wo du alle deine Investitionen sehen kannst.

2. Klicke auf den Auftrag, von der du die Auftragsnummer wissen möchtest.

3. In dieser Übersicht findest du die Auftragsnummer (grün markiert)